UA-168435662-1

Deine Lebensqualität ist meine Passion

Fussreflexzonen - Arbeit


Obwohl die Fussreflexzonenmassage wahrscheinlich bereits vor Tausenden von Jahren praktiziert wurde, wurden besonders Dr. med. William Fitzgerald (1872-1942) und Hanne Marquardt (geb. 1933) mit dieser Methode bekannt. 

Bei der Arbeit an den Reflexzonen am Fuss wird immer der gesamte Fuss behandelt. Dabei ist es wichtig, beide Füsse als Einheit zu sehen. 

Massstabsgetreu verkleinert bildet sich an den Füssen das Gesamtbild des Körpers ab. Hier findet jedes Organ eine entsprechende Reflexzone.  

Während der Behandlung liegt der Klient bequem auf dem Rücken - die Füsse ruhen auf dem Massagebett. 

Wichtig ist, vor und nach der Behandlung ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen, da der gesamte Organismus und die Ausscheidung durch die Fussreflxzonenmassage angeregt werden. Über- und Unterfunktionen können in Balance gebracht werden. 


Hilfreich kann die Fussreflexzonenmassage unter anderem eingesetzt werden bei: 

  • Krankheiten der Atemorgane
  • Migräne und Spannungskopfschmerzen
  • Verdauungsproblemen (auch bei Kindern)
  • in den Wechseljahren und bei Menstruationsbeschwerden
  • bei Schlafproblemen
  • dem Bedürfnis nach Entspannung
  • Emotionalen Belastungen
  • Kindern in verschiedenen Phasen der Entwicklung




E-Mail
Anruf
Infos
Instagram